Meine Reise durch Istrien

19,90 €

Meine Reise durch Istrien

Das neu erschienen Buch begibt sich auf eine Bilder- und Seelenreise durch ein zugleich fruchtbares und karges Land. Nicht „Natura Morta“ eher „Natura Vivendi“ ist das Thema der Künstlerin. Da finden sich Quitten zum Rendezvous, verlieben sich Feigen, zeigen Steine ihr wahres Gesicht oder sonnen sich Muscheln und Schnecken auf einem „Balkon in Tar“.
Die Bilder der Snjezana Vidovic sind Metaphern für ein kompromisslos lebensbejahendes Naturverständnis. Das Vorwort des Buches findet dafür eine Formel: „Ihre Bilder führen den Betrachter in eine metaphysische Welt, in der die Unterschiede zwischen lebender und toter Materie aufgehoben sind. Ihre archaischen Kompositionen existieren jenseits von Zeit und Raum als untereinander gleichwertige Geschöpfe, die den Betrachter auf eine emphatische Sicht auf die Welt einvernehmen.“
20 teils großformatige Ölbilder bilden als Reproduktionen die illustrative Grundlage des Buches. Sie werden in Vollansicht und seziert, in 60 anatomischen Ausschnitten präsentiert.
“Kommentiert“ werden die Bilder durch Texte des kroatischen Schriftstellers Mate Balota. Seine Kindheitserinnerungen werden als Zitate in die Bildersammlung eingeflochten. Sie reflektieren die harte Lebenswirklichkeit in Istrien am Anfang des 20. Jahrhunderts.
Das Buch wurde in den Sprachen Deutsch, Kroatisch und Italienisch gesetzt. Das ist nicht nur ein Tribut an die Sprachvielfalt Istriens, sondern unterstreicht den multikulturellen Hintergrund der Region.

Ein absolutes Muss für Istrien-Fans.

„Meine Reise durch Istrien“ von Snježana Vidović (Hardcover, 124 Seiten auf Bilderdruckpapier) ist ab sofort verfügbar.